CreativeLabZ – Kunst und Wissenschaft vereint

Im CreativeLabZ des Plant Science Center kannst du mit Unterstützung von WissenschaftlerInnen und KunstvermittlerInnen Dinge selber testen und neue Lösungswege suchen in den Bereichen Robotics, Digitalisierung, Bionics, Future Forecasting, Designing Nature, Technologie und Umwelt.

Bild: Zurich–Basel Plant Science Center

Aktuell

Ferienkurse

Fantastische Stoffe in 3D

20.07.2020 – 24.07.2020

10:00 – 17:00

Jugendkulturhaus Dynamo, Zürich

Happy City

10.08.2020 – 13.08.2020

10:00 – 16:00

Jugendkulturhaus Dynamo, Zürich

Weitere Infos und Anmeldung

Online-Kurse

CreativeLabZ und MuDA bieten aktuell Onlinekurse an, um Alternativen für die schulfreien Tage zu bieten.

Im virtuellen Makerspace können Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren lernen, Spass haben und eine Online Community aufbauen. Mit Hilfe von Livestreaming und Videos erfahren sie, wie sie programmieren und einen Micro-Controller steuern oder eine Webcam in ein Mikroskop umwandeln können, um damit Algen anzuschauen. Mit Haushaltsgegenständen wie Papier und Schnur können sie auch ein Virus-Modell bauen und dabei die effiziente Geometrie dieser Lebewesen erforschen. Die Anmeldung erfolgt online und die TeilnehmerInnen erhalten ein Starterkit per Post.

Die Kurse sind gratis. Nur ein kleiner Unkostenbeitrag für Material und Versand werden verrechnet.

Anmeldung

Allgemein

Das CreativeLabZ baut auf Lebendigkeit und Begeisterung statt Leistungsdruck und Stress auf. Ein kreatives Umfeld unterstützt dich dabei, deine Entdeckerlust und Gestaltungskraft zu erkunden.

Das Projekt kombiniert Kunst und Wissenschaft und damit verschiedenste Fähigkeiten und Arbeitsmethoden. Statt einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu folgen, kannst du Dinge selber testen und neue Lösungswege suchen. Auch wirst du digitale und gestalterische Techniken erlernen und wie ein Forscher experimentieren. Wissenschaftlerinnen der Uni und ETH sowie Kunstvermittler stehen dir mit Rat und Tat zur Seite und führen dich in relevante Themen wie Robotics, Digitalisierung, Bionics, Future Forecasting (Modeling), Designing Nature, Technologie und Umwelt ein.

Du arbeitest eigenständig, aber auch als Teil einer Gruppe. Dabei stärkst du ganz unterschiedliche Kompetenzen wie kreatives Denken, Gestalten, nachhaltiges Handeln und Projektmanagement. Diese Fähigkeiten werden immer wichtiger und bereiten dich optimal auf dein Berufsleben vor.

Das Angebot reicht über Workshops, Ferienkurse (Camps), Ausstellungen und Museumbesuche am Abend (Nachtaktiv).

Dieses Projekt wird mit der Unterstützung der Drosos Stiftung ermöglicht.

Aktuelle Informationen und Termine findest du auf www.creativelabz.ch

Durchschnittliche Bewertung:
  •  
(0 Bewertungen)

Was sagst Du dazu?

Dieser Artikel hat noch keine Kommentare erhalten.