Schweizer Jugend forscht: Nationaler Wettbewerb 2019

Du hast gerne an deiner Matura- oder Lehrabschlussarbeit gearbeitet, möchtest sie weiterentwickeln, dich von Experten coachen lassen und andere junge Leute treffen, die sich für wissenschaftliche Forschung interessieren? Dann ist der Nationale Wettbewerb von Schweizer Jugend forscht etwas für dich!

Nationaler Wettbewerb SJf

Wettbewerb 2018 an der Universität Neuenburg. Bild: Schweizer Jugend forscht

Deine Abschlussarbeit könnte dich sogar ins Ausland führen ...

Die 53. Ausgabe des von der Stiftung Schweizer Jugend forscht organisierten Nationalen Wettbewerbs findet vom 2. bis 4. Mai 2019 an der Hochschule für Technik in Rapperswil (SG) statt. Junge Talente im Alter von 16 bis 23 Jahren aus der ganzen Schweiz werden ihre Projekte aus der Schule oder der Lehre vor Experten, hochkarätigen Gästen, den Medien und einem sehr breiten Publikum präsentieren. Beim Nationalen Wettbewerb sind alle Fachrichtungen willkommen: Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften, Kunst etc.

Die Teilnahme am Nationalen Wettbewerb ist ein Abenteuer und die Gelegenheit, mit Gleichgesinnten zusammen zu sein, Sonderpreise zu gewinnen und sogar an internationalen Wettbewerben in London, Pittsburgh, Singapur oder Taiwan teilzunehmen!

Wichtige Daten:

  • 15. Oktober 2018: Ende der Anmeldefrist
  • 30. Oktober 2018: Deadline zum Einreichen der Arbeiten
  • 19. Januar 2019: Vorselektions-Workshop in Bern
  • 2.–4. Mai 2019: Nationaler Wettbewerb an der Hochschule für Technik in Rapperswil

Weitere Infos: Wettbewerbsflyer
Anmeldung

Jedes Jahr werden ein bis zwei Arbeiten mit dem Sonderpreis der SimplyScience Stiftung ausgezeichnet; die Autorinnen oder Autoren erhalten die Möglichkeit zu einem Forschungspraktikum in einem Unternehmen. Frühere Gewinner waren Christian Kaufmann, Sebastián Ramírez sowie Simone Angeloni und Alessio Lavio.


Text: Schweizer Jugend forscht

Durchschnittliche Bewertung:
  •  
(0 Bewertungen)

Was sagst Du dazu?

Dieser Artikel hat noch keine Kommentare erhalten.