Spannung beim Elektroquiz-Workshop

Am Erlebnissonntag des Treffpunkts Science City der ETH am 2. April 2017 konnten rund 160 Kinder von 7-12 Jahren je ein Elektroquiz basteln. Der von SVIN (Schweizerische Vereinigung der Ingenieurinnen) entwickelte Workshop wurde von der SimplyScience Stiftung durchgeführt.

Bild: Redaktion SimplyScience.ch

Nördi und Nördine haben auch den Workshop besucht! Bild: Redaktion SimplyScience.ch

Beim Elektroquiz geht es darum mithilfe einer Glühbirne und Strom aus einer Batterie die richtige Antwort auf eine Frage zu finden. Stimmt die Antwort auf die Frage, brennt das Lämpchen. Mädchen und Jungen waren begeistert bei der Sache. Am Schluss hatten sie das Prinzip des Stromkreises nicht nur selber angewendet, sondern können es nun auch zuhause den Eltern und ihren Gspänli anhand ihres selbstgebauten Spiels demonstrieren.

Der nächste Erlebnissonntag kommt bestimmt. Hier findet ihr mehr Infos.

Durchschnittliche Bewertung:
  •  
(0 Bewertungen)

Was sagst Du dazu?

Dieser Artikel hat noch keine Kommentare erhalten.