Röntgenkristallographie

In der Röntgenkristallographie werden Röntgenstrahlen verwendet, um die dreidimensionale Struktur eines Moleküls aufzuklären. Das Ergebnis ist ein Bild, mit dessen Hilfe erfahrene Kristallographen Aussagen über die Struktur des Moleküls machen können.