komplementär (Molekularbiologie)

In der Molekularbiologie spricht man von komplementären DNA-Sequenzen, wenn sie sich aufgrund der Abfolge ihrer Bausteine genau zu einem Doppelstrang ergänzen. Die Bausteine Adenin (A) und Thymin (T) sowie Guanin (G) und Cytosin (C) bilden dabei jeweils ein Paar, das wie Schlüssel und Schloss zusammenpasst.