Isotop

Isotope sind Atome des gleichen Elements, die verschiedene Massenzahlen haben.

Atome bestehen aus subatomaren Teilchen: aus Protonen und Neutronen, die den Atomkern bilden, und Elektronen, die den Atomkern umkreisen.

Jedes Atom eines Elements hat die gleiche Anzahl Protonen, z.B. hat Kohlenstoff (C) 6 Protonen. Diese Anzahl Protonen wird als Ordnungszahl bezeichnet und jeweils links unten vor das Elemente-Zeichen geschrieben.

Atome des gleichen Elementes können jedoch eine unterschiedliche Anzahl von Neutronen haben, was ihr absolutes Gewicht, also ihre Masse, verändert. Diese verschieden "schweren" Atome desselben Elements nennt man Isotope.

Die Anzahl der Neutronen plus die Anzahl der Protonen eines Atoms ergibt seine Massenzahl. Diese wird jeweils links oben vor das Elemente-Zeichen geschrieben.

Das Kohlenstoff-Isotop C-13 bespielsweise besitzt somit 6 Protonen, 7 Neutronen und die Massenzahl 13. Es wird als folgendes chemisches Zeichen geschrieben:

13
      C
 6    

Während das Isotop C-12 so geschrieben wird:

12
      C
 6