Optische Täuschungen

Man spricht von einer optischen Täuschung, wenn unser visuelles System verwirrt wird und uns eine verfälschte Realität wahrnehmen lässt.
Schachbrett
Schachbrett
Die horizontalen Linien scheinen nicht parallel zueinander zu verlaufen. Sie tun es jedoch sehr wohl. Diese Illusion entsteht aufgrund der Quadrate, die auf eine Art und Weise angeordnet sind, dass das Gehirn sie als schräg relativ zueinander interpretiert. Bild: Fibonacci/Wikimedia commons, CC-Lizenz
Gekrümmtes Quadrat
Gekrümmtes Quadrat
Schau dir das Quadrat in der Mitte dieser Zielscheibe an. Sind seine Seiten gerade? Nein, sie sehen ziemlich krumm aus, stimmt‘s? Versuch dies zu überprüfen, indem du ein Lineal oder einen Bleistift an einer Seite des Quadrats hinhältst. Was siehst du nun? Bild: CanStockPhoto
Ebbinghaus-Illusion
Ebbinghaus-Illusion
Betrachte das orange Zentrum dieser beiden „Blumen“. Welches der beiden ist grösser? Das rechte? Aber nein, die beiden Kreise haben dieselbe Grösse. Du findest die Erklärung im Artikel zu den optischen Täuschungen. Bild: Fibonacci/Wikimedia commons
Die Spirale von Pinna
Die Spirale von Pinna
Was siehst du, wenn du dieses Bild betrachtest? Eine Spirale? Folgst du einer Linie mit deinem Finger, wirst du feststellen, dass es sich um keine Spirale, sondern um ineinander verschachtelte Kreise handelt. Bild: Jochen-Burghardt/Wikimedia Commons, CC-Lizenz
Pfeile
Pfeile
Welche der drei Linien ist die längste? Offensichtlich die dritte, oder? Nimm deinen Massstab und miss die Länge der Linien zwischen den Endstücken der Pfeile. Sie haben dieselbe Länge. Es ist die Form der Endstücke, welche den Eindruck eines Längenunterschieds vermittelt. Bild: CanStockPhoto
Gitter
Gitter
Welche Farbe haben die Kreise an den “Kreuzungen“? Weiss, schwarz? Das Gehirn passt die Helligkeit und die Farben eines Bereichs in Abhängigkeit von den benachbarten Bereichen an. Daher beeinflussen die schwarzen Quadrate unsere Wahrnehmung der weissen Kreise! Je nachdem, auf welche Stelle du deinen Blick richtest, erscheinen manche der weissen Kreise eher grau oder gar schwarz. Bild: Wikimedia Commons, CC-Lizenz
Räder in Bewegung
Räder in Bewegung
Was geschieht, wenn du dieses Bild betrachtest? Setzen sich die „Räder“ in Bewegung? Dieses Bild ist jedoch überhaupt nicht animiert und in Wahrheit bewegt sich nichts! Es ist die Art und Weise, auf welcher die „Räder“ gezeichnet wurden, die die Illusion der Bewegung hervorruft. Bild: CanStockPhoto, CC-Lizenz
Würfeldreieck
Würfeldreieck
Kommt dir dieses Dreieck aus Würfeln etwas seltsam vor? Diese Anordnung der Würfel ist in Wahrheit unmöglich nachzubauen. Man müsste die Seiten verbiegen, um die Ecken des Dreiecks miteinander zu verbinden. Diese geometrische Figur wird auch das Penrose-Dreieck genannt. Bild: CanStockPhoto